Sprachauswahl

Română (România)English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)French (Fr)

Ad-Partner

PDF Drucken E-Mail

lädt Sie ein, die Klöster aus Rumänien zu besuchen, in Ihrem Urlaub, in einer Rundreise im Gebirge.

 

Einige Worte zu :

 

 

Das Kloster Văratec

 

Das Kloster Văratec wurde 1785 gegründet, eine Holzkirche und mehrere Klausen. Erst später, als die Zahl der Mönche gestiegen ist, wurde der Bau der heutigen Kirche begonnen. Heute besteht der Klosterkomplex aus drei Kirchen. Die Kirche „Mariä Himmelfahrt“, gebaut in den Jahren 1808-1812, die der „Verklärung Christi“ geweihte Kirche, gebaut im Jahre 1847 und die Kirche mit dem Schutzpatron „Heiliger Johannes, der Täufer“, gebaut im Jahre 1844.

Infolge einer alten Tradition wurde die Kirche „Mariä Himmelfahrt“ in den Jahren 1808-1812 durch das Opfer der Schwester Olimpia gebaut. Die Kirche hält die Züge der moldauischen Architektur ein, aber es erscheinen auch neoklassische Elemente, die so den fremden Einfluss dieser Zeit bezeugen.

Die Museumssammlung des Klosters Văratec umfasst außerordentlich wichtige Gegenstände, die den kulturellen, religiösen und künstlerischen Raum dieser Zeitspanne widerspiegeln. Hier sieht man Kultusgegenstände wie z.B. Ikonen, Manuskripte, Kleidungsstücke, aber auch Gegenstände wie Teppiche, Stickereien, Tapezierarbeiten, die reichhaltig sind an Kunst und Geschichte.

1911 wurde im Kloster Văratec eine Schule gegründet, deren Hauptziel es war, die Nonnen für das Klosterleben vorzubereiten. Hier erlernten die zukünftigen Nonnen die Kunst des Stickens, des Strickens, des Webens und der kirchlichen Malerei.

Im Klosterkomplex von Văratec ruhen für die Ewigkeit Schwester Olimpia, Schwester Lazaria und auch Veronica Micle, die die Muse für die Liebesgedichte Mihai Eminescus war.

Über das Kloster Văratec kann man mit der Hand aufs Herz behaupten, dass es ein reizender und charmevoller Ort ist, der die Traditionen mit Heiligkeit befolgt und für immer im Herzen deren bleibt, die ihn besuchen. Daher ist es kein Wunder, dass dies eines der am meisten besuchten Klöster aus Neamţ ist.

 

lädt Sie zu einem Rundgang durchs Gebirge ein, der auch den Besuch von Klöstern umfasst, die wichtig sind für die rumänische Kultur und vielleicht sogar für das Universalerbe.

 

Wir freuen uns auf Sie!